SEMINAR GEWALTFREIE KOMMUNIKATION

Basisausbildung - Kooperation statt Konfrontation

Termine demnächst

Sie haben die Begeisterung für die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg entdeckt und sind mit besten Absichten in den Alltag gestartet. Doch einiges ging verloren, neue Herausforderungen tauchen auf und Sie stellen fest, dass Sie in alte Muster zurückfallen.

In der insgesamt 8-tägigen Basisausbildung (2x4 Tage) werden in regelmäßigen Abständen die Grundlagen der GFK vertieft und um Basiselemente erweitert. In diesem Rahmen lernen Sie Ihre ganz persönlichen inneren und äußeren Auslöser für Ihre Gefühle kennen, entwickeln ein Bedürfnisbewusstsein und werden flüssiger in Ihrer Ausdrucksweise. Unter unangenehmen Gefühlen wie Wut, Ärger, Schuld und Scham entdecken Sie Ihre Lebensenergie. Kritik und Verurteilungen lernen Sie in eine lebensdienliche Sprache zu übersetzen. Sie arbeiten an Ihrer Fähigkeit zu authentischen Selbstausdruck und Empathie und können zunehmend diese Elemente in Ihren Alltag integrieren.

INHALT

Vermittlung, Erweiterung und Training der GFK-Grundlagen

Gewaltfrei schreien, Umgang mit Schweigen & Rückzug, ein Nein empathisch hören und ausdrücken, vom Müssen zum Wollen, Umgang mit intensiven Gefühlen wie Wut, Ärger, Schuld und Scham

METHODEN

Theorieinputs

praktische Übungen in Einzel-, Partner- und Gruppenarbeit

Lerngruppen der TN zwischen den Seminarblöcken

ZIELGRUPPE

Für alle Menschen, die die GFK vertiefen und in ihren  Alltag integrieren wollen

Voraussetzung: mind. 2 Tage Einführungsseminar

 

TERMINE & ORTE

Seminarzeiten: 09:00 – 17:00 UhrORGANISATORISCHES

TN-Zahl:              max. 12 Personen

 

Verpasste Blöcke können nachgeholt werden !